⚓️ Hamburg mit Hund

Barfital – Das Futterparadies für Hund und Katze

Werbung

Dieser Text ist in Zusammenarbeit mit dem Barfital in Hamburg-Barmbek entstanden und beinhaltet Werbung, welche unbezahlt und aus voller Überzeugung zu diesem liebevollen Laden für Hund und Katze, ist.

Hamburg-Barmbek und sein Barfital

Durch Hamburg-Barmbek läuft die Fuhlsbüttler Straße, die für ihre vielen kleinen Geschäfte bekannt ist. Und seit einigen Jahren findet man dort auch ein kleines Paradies, für alle die ihre Hunde/Katzen barfen wollen und viel Wert auf gesunde Tiernahrung legen.

Das Barfital habe ich im Winter 2015 entdeckt, damals hatte ich eine sehr mäkelige alte Pudelhündin, die aus schlechter Haltung zu mir kam und nie lange für ein Futter zu begeistern war. Nachdem ich gefühlt alles an Futtermarken durchprobiert hatte und kaum noch gute Alternativen hatte, kam die Idee mit dem barfen bei mir auf. Eine Freundin von mir barfte ihren Hund auch und sie sagte, dass sei ganz einfach. Für mich war das ganze Neuland und klang sehr kompliziert und irgendwie schreckte mich das halt auch davon ab. Nach einigen Wochen entdeckte ich zufällig das Barfital und ganz spontan spazierte ich mit meiner Hündin auf einem Samstag dorthin und ließ mich beraten.

Ich werde nie vergessen, wie die liebe Joanna, ihr damals einen Teller mit Pansen hinstellte, zum probieren und meine Hündin es ganz komisch ansah und erst einmal nicht anrührte. Wir bekamen eine kleine Probe vom Fleisch und Pansen mit nach Hause und ich ließ mich von Johanna etwas in das Thema einführen, um es besser verstehen zu können. Meine Angst vor Mangelerscheinungen war damals unglaublich groß und hielt mich irgendwie bisher davon ab. Zuhause machte sich meine Hündin sofort über das Fleisch her und vertrug es hervorragend.

Also standen wir bereits am Montag wieder vor der Tür des Barfitals und ich ließ mich diesmal ganz ausführlich beraten und mir einen kleinen Barfplan erstellen, der sich nach ihrem Gewicht und ihrem Bedarf richtete. Ich war Joanna damals so dankbar für ihre Geduld und dass sie jede meiner blöden Fragen, auch wenn diese sich wiederholten, immer wieder beantwortete. Auch wenn ich hinterher fragen hatte, ich konnte immer anrufen und alles wurde geduldig und sehr lieb beantwortet. Seitdem bin ich Fan vom Barfital und gehe alle paar Wochen immer wieder vorbei und finde immer etwas Neues was mir gefällt und mit nach Hause kommt.

Hier warten viele kleine Köstlichkeiten auf die Fellnasen.

Barfital – Ein Paradies für Hund und Katze

Das Barfital wurde am 01.07.2015 von Joanna gegründet und feierte im November 2015 seine Eröffnung. Die Idee vom eigenen Barfladen kam Johanna durch ihren Sheltierüden “Banjo”, der leider immer wieder mit Magen-Darm-Problemen, Durchfall und auch Juckreiz vom herkömmlichen Futter zu kämpfen hatte. Also schaute sie sich nach einer Alternative zu herkömmlichen Hundefutter um, und stieß dabei auf das Barfen nach Swanie Simon. Ihr Tierarzt gab ihr damals den Rat, frisches Fleisch zu füttern und ein ganz natürliches Futterkonzept zu versuchen, was den Durchbruch bei “Banjos” Fütterung brachte und er vor Vitalität nur so strotze. Während es mit dem Bezug vom frischen Fleisch einfach war, stellten Knochen und Innereien ein Problem dar, da diese immer in großen Mengen online bestellt werden musste, und die Tiefkühltruhe einfach keinen Platz dafür hergab. Und somit war die Idee vom Barfital geboren.

Die Frischetheke ist das Herzstück des Barfitals.

Ganze drei Jahre hatte es gedauert, bis sich Joanna ihren Traum vom eigenen Barfladen erfüllen konnte. Der Businessplan zum Barfital war ihre eigene 40-Seiten umfassende Bachelorarbeit und nachdem diese mit Bestnoten bewertet wurde, legte sie diese der Bank vor. Tja und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Vor wenigen Wochen feierte das Barfital seinen 5. Geburtstag und ist letztes Jahr in einen größeren Laden umgezogen, ist aber der Fuhlsbüttler Straße treu geblieben.

Das Barfital war anfangs ein ganz kleiner Laden, der neben Tiefkühlkost- und Frischfleischtheke auch hochwertiges Nassfutter für Hunde und Katzen anbot. Nach und Nach fanden immer mehr Produkte und Marken den Weg in die Regale und das Barfital platzte aus allen Nähten. Das tolle an den Waren ist, dass diese zu 70% aus ursprünglichen Kundenwünschen besteht, welche dauerhaft ins Sortiment übernommen wurden.

Hier gibt es sogar leckere Hunde-Smoothies.

Barfital – Hier gibt es (fast) alles

Jeder Kundenwunsch wird versucht zu ermöglichen. Auch ich habe da bereits das ein oder andere Spielzeug für Reva dort bestellt, da ich es nirgendwo finden konnte und online nicht bestellen mochte. Und dabei ist es ganz egal worum es sich handelt. Und mittlerweile gibt es so unglaublich viel zu entdecken, wenn man gemütlich durch den tollen neuen großen Laden gibt, der im November 2019 eröffnet wurde.

Man findet hier Geschirre von Anny-X und Ruffwear, Hundemäntel von Pomppa und Rukka, Spielzeuge von Kong und Trixie. Es gibt riesige Tiefkühltruhen voll mit Fleisch, Knochen und Innereien. Das Barfital bietet aktuell 14 verschiedene Tierarten an und darunter auch Exoten wie Strauss, Büffel, Kamel und Känguru. Aber auch Pferd, Ziege, Rind, Geflügel etc. lässt sich in den Tiefkühltruhen finden. Zudem gibt es eine tolle Frischfleischtheke.

Hier steckt Reva gerne ihre Nase rein.

Ein kleines Highlight im Barfital sind die Schütten voller Kauartikel, die gleich am Eingang stehen. Hier kann kein Hund vorbei gehen und auch Reva steckt dort gerne ihre Hundenase rein. Mittlerweile gibt es auch eine tolle Auswahl an Zubehör wie Betten, Decken, Kissen, Näpfen und Pflegezubehör wie Bürsten und Shampoo. Natürlich dürfen auch Nahrungsergänzungsmittel wie Öle, Obst- und Gemüsemischungen und Ergänzungspulver wie Eierschalenpulver, Bierhefe und Co. nicht fehlen.

Passend zur Weihnachtszeit gibt es auch Adventskalender für Hunde.

Während Joanna damals den Laden alleine führte, sind nun 9 Mitarbeiter damit beschäftigt, liebevoll die Kundenfragen zu beantworten und ich kann aus eigener Erfahrung berichten, dass hier wirklich liebevoll bei jedem Problem geholfen wird. Wie oft hatte ich schon Fragen zu Hundejacken und Geschirr oder auch zur Fütterung von Ergänzungsmitteln.

Das beliebteste Produkt im Partial sind übrigens Kalbsrosetten gewesen, die es leider aktuell nicht mehr zu bestellen gibt, aber diese waren immer sehr gefragt und alle hoffen, dass dies bald wieder im Sortiment zu finden sein wird.

Man kann sich seine Leine und Halsbänder ganz individuell zusammen bauen.

Der Umzug – Ein Wink des Schicksals

Der neue große Laden vom Barfital ist übrigens ein kleiner Wink des Schicksals, denn eigentlich hätte es das Barfital dort niemals gegeben. Eigentlich war Joanna nur auf der Suche nach einer Klimaanlage für den alten Laden und zufällig ergab es sich, dass ihr ein Kunde von einem frei werdenden Ladenlokal in unmittelbarer Nähe erzähle. Sie war sofort verliebt in diese riesige Fläche und was man daraus zaubern könnte und versuchte bei der Bank einen Kredit zu beantragen. Ich finde es erschreckend zu hören, wenn man als erwachsene Frau, mit einem wirklich guten und sinnvollen Konzept bei der Bank als Naiv abgestempelt wird und keine Chance bekommt, sich zu beweisen. Zumal Joanna ja mit dem alten Laden schon einen großen Erfolg verzeichnen und vorlegen konnte.

Es gibt auch hochwertiges Nassfutter.

Eine Bürgschaft kam für Joanna nicht in Frage, da es ja ihr Projekt und ihre eigene Selbstständigkeit ist und sie dies also auch ganz alleine schaffen wollte. Dies sprach sich dann irgendwie unter ihren Kunden rum und eines Tages stand ein Neukunde vor ihr, welcher ihr tatsächlich Anbot, das Geld für den Laden geben, als Kredit. Nach einigen Tagen nahm Johanna Kontakt zu dem “Helfer” auf und sie wurden sich einig, Verträge wurden gemacht und in letzter Sekunde bekam Johanna den neuen Laden. Ich persönlich bin diesem “Helfer” sehr dankbar, da es ohne ihn, das Barfital, wie es heute ist, nicht geben würde, oder sogar viel weiter weg gezogen wäre.

Und der Umzug hat sich wirklich gelohnt. Jede Woche, ist die freie Fläche wieder kleiner geworden, da neue Produkte eingezogen sind und die Auswahl immer größer und bunter wird. Hier findet einfach jeder was er sucht.

Es warten riesige Tiefkühltruhen.

Wenn es so weiter geht, kann das Barfital in einigen jähren wieder umziehen und wer weiß, vielleicht wird sich eines Tages ja sogar der persönliche Traum von Joanna erfüllen: Ein Barfital Gesundheitszentrum. Hier stellt sie sich ein Center vor, in welchem Mittag der Barfital-Laden zu finden ist und rund herum gibt es einen Hundefriseur, Hunde-Physiotherapie und einen Heilpraktiker oder Tierarzt der auch mit Homöopathie arbeitet, also alles rund um die Gesundheit von Hund und Katze.

Und auch von negativen Dingen wie z.B. der derzeitigen Corona-Pandemie lässt sich Joanna und das ganze tolle Team vom Barfital nicht einschüchtern. Sie mussten zwar beim ersten Lockdown ihre Öffnungszeiten etwas anpassen und verkürzen, aber sie blieben geöffnet und hielten die Stellung, um für uns Haustierbesitzer da sein zu können und unseren Tieren ihr frisches Futter zu ermöglichen. Aber leider ist der erste Lockdown und auch Corona nicht ganz spurlos am Barfital vorbei gegangen, weswegen aktuell daran gearbeitet wird, den Online-Shop weiter auszubauen und noch größer werden zu lassen. Wir können gespannt sein, in welchem Glanz dieser in einigen Monaten erstrahlen wird.

Die beliebten Anny-X Geschirre dürfen auch nicht fehlen.

Hier sind Hund und Katze herzlich willkommen

Und da Joanna einfach alle Tiere liebt, finden auch Katzenbesitzer hier tolle Spielzeuge und Fütterungsmöglichkeiten. Gerade beim Thema Barfen stehen Katzen ganz weit oben, da hier viel möglich ist. Es gibt sogar ganze Mäuse in der Tiefkühltruhe zu finden.

Ein großes Lob möchte ich hier an das tolle Team aussprechen, welche gerade in der Barf-Beratung unschlagbar ist. Hier findet jeder seine passende Beratung und bekommt, wenn er das Barfital verlässt eine Infobroschüre mit allen wichtigen Hinweisen sowie einen Barfplan, der auch das Gewicht und Alter des Tieres angepasst wurde, mit nach Hause. Jedem Anfänger wird hier die Angst genommen, etwas falsch zu machen und ich habe bisher in keinem Laden so eine tolle Beratung gefunden, wie hier. Man merkt diesem Team einfach an, wie sehr sie ihr Barfital lieben und das sie nur das beste für die tierische Kundschaft wollen.

Das neue Highlight im Barfital – die Backmatte für Hundekekse

Ach ja, natürlich freut sich das Barfital-Team immer über einen Besuch von den Hunden und Katzen. Ja, ihr lest richtig, auch Katzen haben das Barfital schon besucht. Jedes Tier wird ordentlich bekuschelt und wer lieb guckt, bekommt auch gerne mal ein kleinen Knochen oder ein Würstchen.

Reklamationen sind kein Problem und werden sehr zügig bearbeitet, sofern das Produkt unbenutzt ist. Wie bereits erwähnt, sind Kundenwünsche (fast) immer machbar und der Laden besteht zum Großteil nur aus diesen. Der aktuelle Neuzugang sind übrigens Backmatten, auch ein Kundenwunsch, welche das neue Highlight sind. Aber das backen von Hundekeksen macht auch einfach tierisch viel Spaß. Es ist einfach zu schön, wenn der Hund beim backen zusieht und neugierig die Nase in die Schüssel hält und es kaum erwarten kann, bis die fertigen Kekse aus dem Ofen kommen.

Das Barfital ist auch bekannt dafür, immer wieder tolle Aktionen für seine Kunden zu machen. Von tollen Nikolausaktionen, wo der Napf abgegeben werden konnte oder tollen Rabattaktionen etc. ist immer viel dabei. Das Team lässt sich ständig etwas neues für seine treuen Kunde einfallen. Und glaubt mir, dass Barfital macht einfach glücklich und süchtig. Wer einmal da war, der wird ganz bald wieder kommen, denn hier fühlt man sich einfach wohl.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.