⚓️ Hamburg mit Hund

Es geht in den Wildpark

Dieser Beitrag ist lediglich eine Empfehlung von privaten Erfahrungen und beinhaltet keine Werbung für einen der genannten Parks, daher werden auch keine Bilder von den Wildparks gezeigt.

Wild, wilder, Wildparkliebe

Seit meiner Kindheit schlägt mein Herz für Tiere und ich liebe es diese zu beobachten. Ob Tierparks ein Ort für wahre Tierfreunde sind, darüber lässt sich streiten, aber ich persönlich, gehe gerne in Tierparks. Am liebsten bin ich jedoch in Wildparks, da diese, zumindest meistens, wirklich natürlich gehalten sind und ich immer wieder neue Informationen über oftmals in Deutschland heimische Tiere mitnehmen kann. Ich habe in einem Wildpark immer das Gefühl, der Natur ein Stück näher zu kommen und entdecke immer mehr von ihrer Schönheit.

Und das beste an Wildparks ist für mich, dass ich Reva eigentlich fast immer mitnehmen kann, denn das ist in vielen Tierparks leider nicht möglich. Auch Hamburg hat einen Tierpark, aber dort sind Hunde nicht erlaubt und ich persönlich mag den Tierpark hier einfach nicht so gerne. Und darum sind wir immer mal wieder in einem der vielen schönen Wildparks in der Nähe von Hamburg zu finden, genießen dort die Ruhe und Natur und haben einfach unseren Spaß beim beobachten der Tiere.

Falls auch hier mal Lust habt, einen der schönen Wildparks zu besuchen gibt es hier mal eine kleine Auflistung, in allen diesen hier genannten Wildparks sind Hunde erlaubt und dürfen an der kurzen Leine geführt werden. Ich wünsche euch dann einen ganz tollen Tag im Wildpark. Leider gibt es in Hamburg direkt keinen Wildpark, aber dafür im direkten Umland und die Fahrtzeiten sind von Hamburg aus wirklich sehr gering.

Reva liebt Wildparks und würde sich mit folgenden Bildern dort bewerben.

Wildparks bei Hamburg

Wildpark Schwarze Berge

Der Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten bei Hamburg, ist ein wirklich schöner Tierpark und bietet so viele tolle Erlebnisse, für Mensch und Hund. Das Highlight bei jedem Besuch sind auf jeden Fall, die Hängebauchschweine die direkt am Eingang auf die neuen Besucher warten und frei umherlaufen oder mitten im Weg schlafen. Ansonsten bietet der Wildpark schöne breite Wege, viele Spielplätze und Imbissbuden. Neben den typischen deutschen Wildtieren gibt es auch einige tolle Exoten. Es werden tolle Tierfütterungen und Flugschauen zu verschiedenen Zeiten angebotenen, allerdings sind die Flugschauen nicht mit dem Hund zugänglich. Ebenso das große Wildgehege, in dem man stundenlang umher laufen kann, dafür gibt es dort hinter dem Wolfsgehege einen kleinen Wald in dem man lange laufen kann. Wir sind immer sehr gerne dort, die Gehege sind ansprechend gestaltet, nicht zu klein und der Park ist toll gepflegt.

Ob da noch Platz ist für ein Wasserschwein?

Wildpark Eeckholt

Der Wildpark Eeckholt liegt etwas außerhalb von Hamburg, in Schleswig-Holstein, ist aber mit dem Auto schnell erreicht und immer einen Besuch wert. Dieser Wildpark ist mein persönlicher Lieblingspark, da er sehr natürlich gehalten ist, auf viel Schnick Schnack wird verzichtet und das finde ich sehr gut. Am liebsten sind wir bei den Wildschweinen, da diese ein ganz tolles Gehege haben und Reva die Gerüche liebt. Der Park überrascht mit seiner Größe auch hier werden Fütterungen und Flugschauen angeboten. Hunde sind in dem Park ausdrücklich erwünscht und dürfen gerne an der kurzen Leine mitgeführt werden. Wir sind da immer stundenlang unterwegs und kommen ganz erholt am Ende beim Auto raus und auch Reva ist am Ende völlig erledigt, da sie von den vielen- tollen Gerüchen beeindruckt ist.

Hier würde Reva gerne ein Praktikum als Wildschwein absolvieren.

Wildpark Lüneburger Heide

Einer der bekanntesten Wildparks in Hamburgs Umland ist wohl der Wildpark in der Lüneburger Heide, in Niedersachsen. Dort erwartet den Besucher ein Riesen Gelände mit fast 1.200 Tieren. Seit kurzem gibt es da auch einen Baumwipfelpfad. Außerdem sind dort richtig schöne Spielplätze für Kinder und kleine Imbissbuden verteilt. Hunde dürfen auch dort an der kurzen Leine geführt werden, aber sie dürfen nicht in alle Bereiche, wie z.B. bei der Flugschau oder dem Wildgehege. Der Park ist sehr schön gestaltet und bietet viel Abwechslung.

Reva bietet sich als Sicherheitshund an – Türsteher kann sie

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.